Rupert Gehrmann

Rupert Gehrmann konzertiert erfolgreich weltweit im  Duo per due (mit Silke Lisko) und in anderen kammermusikalischen Besetzungen, u.a. auf dem „Dundee Guitar Festival“(Schottland), „Gdansk meeting of international Guitarists“(Polen), „Takamatsu international Mandolinfestival“ (Japan), „eurofestival zupfmusik“ „Hohenloher Kultursommer“, Genssin-Musikakademie Moskau, Rimskij-Korsakow-Konservatorium St. Petersburg (RU) , Vissani international Guitar Festival (GR), Philharmonie Essen, Ansbacher Gitarrentage, international MandolinSymposium Santa Cruz (USA).

Mit grosser Begeisterung übt Rupert Gehrmann ebenfalls erfolgreich diverse Lehrtätigkeiten an Musikhochschulen, Musikschulen und auf Meisterkursen aus. Unter seinen Schülern sind zahlreiche Preisträger nationaler und internationaler Musikwettbewerbe. 

 

Er lehrt an der  Hochschule Luzern.Musik Fachdidaktik Gitarre, Kammermusik mit Gitarre und  leitet das Gitarrenensemble der Hochschule.

An den Musikschulen Sissach (BL) und Stans (NW) widmet er sich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Von 2008-2015 lehrte Rupert Gehrmann an der Hochschule für Musik und Tanz  Köln, Standort Wuppertal. Er war 16 Jahre Dozent für Gitarre beim "JugendZupfOrchester" des Landes NRW.

Seit 2007 lebt Rupert Gehrmann in Luzern (CH).

 

Er absolvierte sein Gitarrenstudium in der Solistenklasse an der Musikhochschule Köln/Wuppertal bei Prof. A. Eickholt und Prof. D. Kreidler sowie ein Privatstudium bei Odair Assad (Brüssel). 1985 erhielt er den Jugendbachpreis der Stadt Düsseldorf und gewann 1994 den 1. Preis und Sonderpreis beim Barmenia-Wettbewerb in Wuppertal.

 www.duo-perdue.com

 classical mandolin and guitar